Textversion

WeAR-Augmented Reality App


Schule: HTBLuVA Waidhofen an der Ybb
Klasse: 5BHMBA
Betreuung: Herr Joachim Wagner Msc.
Team: Florian Langsenlehner, Manuel Benesch

Beschreibung:

Die Schüler der ersten Klassen aller Abteilungen fertigen innerhalb des ersten Schuljahres einen Schraubstock. Durch unsere Augmented Reality App, die auf Tablets bereitgestellt ist, ist die gesamte Fertigungsanleitung schrittweise hinterlegt. Diese App dient sowohl als Lehr- bzw. Arbeitsunterstützung für Schüler und Lehrer. Hauptaspekt liegt darin, dass die Schüler selbstständig durch Bedienung des Tablets, alle notwendigen Arbeitsschritte jederzeit einsehen können. Somit ist ein flüssiger Workflow im Werkstätten-Unterricht gesichert.

Zuerst wurde der alte Schraubstock unter Mitwirkung der Werkstattlehrer neu entworfen. Daraufhin wurde das 3D-CAD Modell konstruiert und anschließend wurden in der Software "3DS Max" Animationen erstellt. Für die notwendigen Fertigungsdaten der App wurden Arbeitspläne aller Bauteile erstellt. Dazu haben wir alle Arbeitsschritte dokumentiert in Form von Bildern und Videos. Die App wird mit der Software "Unity" entwickelt. Dort wurde die komplette Fertigungsanleitung für jeden einzelnen Bauteil hinterlegt, sowie auch die Bedienung und Design der App gestaltet.
Durch das Einsetzen dieser Fertigungs-App in der Werkstätte, kommen auch erstmals im praktischen Unterricht digitale Lernunterlagen in Verwendung. Der Vorteil besteht darin, dass die Schüler jederzeit selbst die nächsten Arbeitsschritte einsehen können. Dies fördert den selbstständigen Arbeitsablauf in der Fertigung des Schraubstocks.

>> weiter zur nächsten Innovation
<< zurück zur Übersicht

Druckbare Version