Textversion

Der Carsharingverein Waidhofen/Ybbs


Schule: BHAK Waidhofen an der Ybbs
Klasse: 5 BK
Betreuung: Frau Mmag Birgit Bognermayr
Team: Simone Prager Laura Rumpl, Iris Reichartzeder, Corina Küchel


Beschreibung:

Gemeinsam wurde die Diplomarbeit mit dem Titel „Der Carsharingverein Waidhofen/Ybbs – sein Status quo und Möglichkeiten zum Wandel„ von den Teammitgliedern Simone Pra-ger, Laura Rumpl, Iris Reichartzeder und Corina Küchel erarbeitet.
Im ersten Teil wird aufgegriffen, wie sich die Idee des Carsharings entwickelt und sich am Markt etabliert hat. Durch Eigenrecherche ist man auf zahlreiche Antworten gestoßen. An-schließend geht man näher auf den Carsharingverein Waidhofen/Ybbs ein und setzt sich mit dessen Gründung auseinander. Außerdem hat man versucht, herauszufinden, ob die beste-hende Rechtsform die geeignetste ist.
Potenzielle Kundenkreise und mögliche Etablierungsschwierigkeiten des Carsharing-Kon-zeptes im Raum Waidhofen/Ybbs werden im nächsten Part eruiert. Ausgangspunkte der Erhebungen sind die Ergebnisse einer Umfrage. Anhand dieser ist es möglich gewesen, die Kundenkreise und Etablierungsschwierigkeiten darzustellen. Befragt hat das Team Personen verschiedener Altersgruppen in der Umgebung von Waidhofen/Ybbs. Umfrageteilnehmer sind unter anderem Personen aus dem privaten Umfeld, Mitglieder des Pensionistenverei-nes in Waidhofen/Ybbs sowie SchülerInnen der BHAK Waidhofen/Ybbs gewesen.
Der dritte Teil soll hilfreiche Ansätze liefern, die dem Verein bei der Umsetzung eines kompletten Marketingkonzeptes im Segment B2C helfen soll. Dabei wird auf die Ergebnisse der Kundenkreisanalyse zurückgegriffen, um eine auf die Zielgruppen maßgeschneiderte Strategie zu entwickeln. Konkret wird dabei zu Beginn auf das strategische Marketing ein Augenmerk gelegt, während anschließend im Rahmen des operativen Marketings explizit Vorschläge für Maßnahmen gegeben werden.
Einzelne Carsharing-Konzepte werden im letzten Part angeführt und genauer unter die Lupe genommen. Als weiterer Punkte wird näher auf zwei große Carsharing-Anbieter ein-gegangen. Es erfolgt eine Darstellung von „Car2go„ und „DriveNow„. Des Weiteren illus-triert das Team genauer das Konzept des Carsharingvereines Waidhofen/Ybbs und zeigt anschließend sowohl Unterschiede als auch Gemeinsamkeiten der drei Anbieter auf. Die 4
Der Carsharingverein Waidhofen/Ybbs sein Status quo und Möglichkeiten zum Wandel

Zukünftige Entwicklung des Carsharing-Konzeptes wird diskutiert. Im Zuge dessen hat man recherchiert, welche Meinung Car2go dazu vertritt. Die Ansicht des Carsharingvereines Waidhofen/Ybbs ist durch Befragung eruiert worden.
Rückblickend kann das Team zufrieden feststellen, dass es alle Ziele erreicht und einen erfolgreichen Beitrag zur zukünftigen Gestaltung des Carsharingvereines Waidhofen/Ybbs geleistet hat.

>> weiter zur nächsten Innovation
<< zurück zur Übersicht

Druckbare Version